Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

1000 Euro an Spenden bei Bücherflohmärkten vom ÖDP Ortsverband

Die Bücher wurden beim letzten Flohmarkt am 20. November wieder einfach zugänglich auf einem Traktoranhänger dargeboten.

„Bei sieben Bücherflohmärkten in diesem Jahr konnten wird rund 1000.- Euro an Spenden für Kinder- und Jugendliche in Bad Rappenau erzielen,“ so Jochen Hirschmann, Vorsitzender des ÖDP-Ortsverbandes.
„Damit sind wir sehr zufrieden, auch wenn wir vor Corona gut den doppelten Betrag erreichten.“
So konnte Corona bedingt erst ab Juni wieder mit Flohmärkten gestartet werden. Weiterhin fehlten die entsprechenden „Umsatzbringer“ wie das Stadtfest.

In diesem Jahr wurde bereits das Jugendhaus mit 1000.- Euro für das Ferienprogramm unterstützt. Auch die Pfadfinder der Freien Evangelischen Gemeinde (FeG) erhielten 300.- Euro für Behälter zur Aufbewahrung eines größeren Rund-Zeltes, einer sogenannten Kohte.
„Zu Glück hatten wir noch Spendengelder von 2019 übrig, um den Betrag für 2021 aufzustocken“ so Jochen Hirschmann.

Der Ortsverband bedankt sich ausdrücklich für die vielen Bücherspenden bei den Bad Rappenauer Bürgerinnen und Bürgern.  

 

Zurück