Gemeinderatswahl Bad Rappenau: ÖDP schickt 11 Frauen und 16 Männer ins Rennen

Die personellen Würfel für die Kommunalwahl am 26. Mai sind bei der Rappenauer Ökologisch-Demokratische Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) gefallen.
11 Frauen und 16 Männer kandidieren für die ÖDP.
Auf Platz eins der Liste für den Kernort kandidiert der 55-jährige Diplomingenieur und bisherige ÖDP-Gemeinderat Klaus Ries-Müller.
Martin Wacker, staatlich geprüfter Techniker und ÖDP-Stadtrat kandidiert ebenfalls wieder auf Platz eins der ÖDP-Liste für den Zimmerhof.
ÖDP-Stadtrat Ralf Kälberer kandidiert auf Platz 1 in Grombach.
 „Ziel ist es die bisherigen 4 Sitze zu halten. Dafür stehen die Chance gut, da 4 Kandidaten mehr auf der Liste stehen als vor 5 Jahren.“ so Klaus Ries-Müller.
Nachfolgend alle 27 Kandidaten:

Bad Rappenau, Kernort
1. Ries-Müller, Klaus
2. Schulze-Seeger, Rolf
3. Welter, Hans Alfred
4. Menakker, Carina
5. Bing, Hermann
6. Henrich, Harry
7. Straub, Martha
8. Heck, Roland
9. Braun, Thomas
10. Lang, Martin
11. Steinfatt, Ernst

Bad Rappenau, Babstadt

1. Gaul, Edith
2. Hirschmann, Jochen
3. Rothfuß, Anneliese

Bad Rappenau, Bonfeld
1. Gundelfinger, Werner

Bad Rappenau, Grombach
1. Kälberer, Ralf  
2. Kälberer, Sofia
3. Heim, Barbara

Bad Rappenau, Heinsheim
1. Matthäus-Schubert, Elke
2. Hutmacher, Esther

Bad Rappenau, Obergimpern
1. Dembski, Aron
2. Braun, Rainer
3. Wachno, Brunhilde

Bad Rappenau, Treschklingen
1. Aras, Seydi

Bad Rappenau, Zimmerhof
1. Wacker, Martin
2. Kirchgässner, Gret
3. Kraus, Wolfgang

15 der 27 Gemeinderats-Kandidaten/innen: von links vorne nach links hinten: Klaus Ries-Müller, Martin Wacker, Esther Hutmacher, Anneliese Rothfuß, Edith Gaul, Carina Menakker, Seydi Aras, Jochen Hirschmann, Roland Heck, Hans Alfred Welter, Werner Gundelfinger, Rolf Schulze-Seeger, Martha Straub, Ralf Kälberer, Hermann Bing

Die ÖDP Heilbronn verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen