Antrag zum Pkt. 6: Lärmaktionsplan (Gemeinderatssitzung am 26.07.2018)

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

hiermit stellen wir folgenden Antrag zur nächsten Sitzung.

Der Gemeinderat möge beschließen:

1.  Verlängerung der Geschwindigkeitsreduktion auf 30 km/h in der Heinsheimer Straße um ca. 100 Meter ab dem Fußgängerüberweg (bei Wagnerstr.)  

Laut Vorlage endet die 30km/h – Zone direkt vor dem Zebrastreifen. Aus Gründen der Verkehrssicherheit sollte die Tempo-30-Zone bis zum GB Autoservice verlängert werden. Wichtig: Der Verkehr aus Richtung Zimmerhof sollte nicht erst nach dem Fußgängerüberweg seine Geschwindigkeit reduzieren, sondern ausreichend davor.

Wenn nun (aus Lärmschutzgründen) eine Tempo 30 – Zone eingerichtet wird, dann sollte dies gleich mit berücksichtigt werden.

2.  Das Parken und Halten auf dem Gehweg der Heinsheimer Straße ist nur noch auf der „Schulseite“ (Richtung Süden) erlaubt. Auf der gegenüberliegenden Seite ist Halten und Parken vom Kreisel bis zur Wagnerstraße verboten.

Durch die nur noch einseitige Beparkung wird der Verkehr flüssiger. Dies führt zur Lärmminderung und zu weniger Schadstoffausstoß.


Die ÖDP Heilbronn verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen